Bremer Geschichtenhaus

Im Bremer Geschichtenhaus können Sie eine unterhaltsame Reise mit Bremer Berühmtheiten und Originalen (z.B. Fisch-Lucie, eine berühmte Fischfrau, Gesche Gottfried, Bremens bekannteste Giftmörderin (1785 – 1831) und Heini Holtenbeen ein Original aus dem Schnoorviertel, das den Kaufherren vor der Neuen Börse die angerauchten Zigarren abnahm, dort war nämlich schon damals Rauchverbot) in die Vergangenheit der Hansestadt erleben. So wird die Geschichte für Sie und ihre Kinder lebendig! In einem der letzten noch erhaltenen Speicher im Schnoorviertel erleben Sie Geschichten zum Lachen und Staunen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.bremer-geschichtenhaus.de/